Herzlich Willkommen im ...

"HIER SCHLÄGT MAN AUF!"

 

 

UNSER PARTNER

www.tennis-point.de
<script>
  (function(i,s,o,g,r,a,m){i['GoogleAnalyticsObject']=r;i[r]=i[r]||function(){
  (i[r].q=i[r].q||[]).push(arguments)},i[r].l=1*new Date();a=s.createElement(o),
  m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)
  })(window,document,'script','//www.google-analytics.com/analytics.js','ga');

  ga('create', 'UA-48907745-1', 'tennis-collinghorst.de');
  ga('send', 'pageview');

</script>




 



LEISTUNGSTRAINING


* * * Nur 20 EUR im Monat Eigenbeteilung * * * Verein fördert mit 100 EUR monatlich * * * Neue Leistungstrainingsgruppe der 8 - 9 Jährigen ab dem 01.02.2018 * * * Einzeltraining günstig und individuell * * *

 
WAS IST LEISTUNGSTRAINING?

Durch regelmäßiges und hartes Training
den Willen zu haben sich zu verbessern
und auch an Kleinigkeiten zu trainieren.
Diese Eigenschaft ermöglicht
es den jungen Spielern später
einmal auch Matches zu gewinnen
bei denen es mehr braucht als gute Technik.
Leistungstraining bedeutet für uns aber auch
den Jugendlichen zu helfen
ihr Potential auszuschöpfen

und die Rahmenbedingungen
wie ausreichend

Trainingszeiten zu ermöglichen.


"Es ist nicht wichtig,
wie groß der erste Schritt ist,
sondern in welche Richtung er geht."
(Samuel Johnson)

Das Leistungstraining richtet sich an
die Kinder und Jugendliche,
die überdurchschnittlichen Spaß
und Motivation am Wettkampftennis mitbringen.
Zum Erreichen der sportlichen Ziele
muss Tennis im Freizeitbereich
eine hohe Priorität haben;

die Bereitschaft zur Leistungsverbesserung
ist sowohl bei den Kindern
als auch bei den Eltern

Grundvoraussetzung für das Training.

Die Dauer und Intensität der Förderung

ist leistungs- und perspektivabhängig. 
 
Hierzu führt das Trainerteam Collinghorst
in regelmäßigen Abständen
Sichtungen durch.


Entscheidungen über eine Förderung trifft
in allen Fällen der leitende Trainer
mit den anderen Trainern im Verein
und in Abstimmung mit dem Vorstand.
Absprachen zwischen den Trainern,
Vorstand und Eltern müssen stattfinden.

 

Wir schauen im Leistungstraining schon,
wie das Umfeld der Spielerinnen und Spieler ist,
wie sie aufgestellt sind und welche Mentalität sie haben -
können sie beispielweise über eine Grenze gehen?
Hören sie auf, wenn es weh tut?
Wie reagieren sie, wenn sie müde sind?
Wie sehr können sie beißen?
Sind sie mit Leidenschaft dabei?
Lieben sie dieses Tennisspiel an sich,
oder werden sie von außen gedrängt?"

 

"Wenn ein Spieler immer einen Ausweg sucht,
dann steckt das so drin, dann ist er kein Wettkämpfer.
Man muss schon auch Dreck essen können,
wie wir sagen.
Auch mal mit Muskelkater,
im müden Stadium,
alles zu geben um doch
ein gutes Training abliefern und
einfach mit dem Herzen dabei sein.
Da gab es schon Momente,
in denen ich den Eltern gesagt habe:
'Ich habe nicht das Gefühl,
dass ihr Kind das so richtig will.
Sie möchten es vielleicht mehr als ihr Kind."



 Auf dem Foto:
Leistungstrainingsgruppe I (LT I)
Alter 9 - 13 Jahre.


ZIEL DES LEISTUNGSTRAININGS:
 
Neben der systematischen
guten technischen, taktischen
und koordinativ konditionellen Ausbildung
der Spielerinnen und Spieler
sind mit zunehmendem Alter Erfolge
bei Regions- und NTV-Meisterschaften
sowie vordere Ranglistenplatzierungen
(NTV und DTB)
dauerhafte Trainingsziele.


"Champions werden nicht
in Trainingshallen gemacht.
Champions werden durch etwas gemacht,
das sie in sich tragen:
ein Verlangen, einen Traum,
eine Vision.
Sie brauchen außergewöhnliche Ausdauer,
sie müssen ein wenig schneller sein,
sie brauchen die Fähigkeiten und den Willen.
Aber der Siegeswille muss
stärker sein als die Fähigkeiten."

(Mohammed Ali
)

Grundlage zum Leistungstraining ist
die Bekenntnis zum Wettkampftennis,
d.h. der Verein wünscht von ihren Kindern
und Jugendlichen neben der Teilnahme
am Punktspielbetrieb die Teilnahme
an den jährlichen Regionsmeisterschaften
sowie weiteren offenen Turnieren.

 
 
TRAININGSUMFANG:
 
Es wird maximal in Fünfergruppen trainiert.
Aufgrund des homogenen Leistungsstandes
in den Gruppen sind
schnellere Fortschritte möglich
als in einem Vereinstraining.


"Gewinnen heißt,
dass Du bereit bist länger zu laufen,
härter zu arbeiten
und mehr zu geben als alle anderen."

(Vince Lombardi
)


Für alle Kaderkinder
findet das Leistungstraining
einmal wöchentlich statt.
Der Trainingsumfang beträgt 60 Minuten.
Im Sommer findet das Training
auf der Anlage in Collinghorst statt.
Im Winter wird in der
Tennishalle Collinghorst trainiert.

  
Das Leistungstraining ist 
zusätzlich zum Vereinstraining.
Wer am Leistungstraining teilnimmt,
muss grundsätzlich am kontinuierlichen
Vereinstraining teilnehmen.

 
TRAININGSKOSTEN:
 
Trainingskosten "LEISTUNGSTRAINING"
Tenniszentrum Collinghorst
Stand:
01.04.2018
TRAININGSZEIT: 1 x Training/Woche
a 60 Minuten
 
GESAMTKOSTEN/MONAT: Hallenkosten: 40 EUR
Trainerkosten: 80 EUR
120 EUR
FÖRDERUNG VEREIN/MONAT: Hallenkosten: 40 EUR
Trainerkosten: 60 EUR
100 EUR
EIGENBETEILIGUNG: Pro Monat nur 20 EUR


 
letzte Änderung: 18.04.2018

K O N T A K T
Tennisschule Collinghorst

TRAININGSADRESSE:
Tenniszentrum Collinghorst
Unnerloogsweg 29
26817 Rhauderfehn

POSTADRESSE:
Sören Kittel
Amke-Willen-Weg 21a
26817 Rhauderfehn
Tel: 0175 / 5941939
Mail: 
info@tennis-collinghorst.de


Jetzt NEU:
Online-Shop!